Artikel suchen nach:

Themen

Archiv

  • 2016 (13)
  • 2015 (12)
  • 2014 (40)
  • 2013 (40)
  • 2012 (83)
  • 2011 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Norbert von: am: 21.03.2011
Norbert Autor(in):    |   21. Mrz 2011   |    Kategorie:

Die Pfalz mit Pedelecs entdecken

Die zum Teil hügelige Weinbergs-Landschaft der Pfalz ist vielen Radlern zu anstrengend. Dies ist Vergangenheit. Im Zeitalter der Elektroräder, E-Bikes oder Pedelecs genannt, wird sich dies ändern. „Mit diesen ist es möglich, die schwierigsten Strecken mit einem leichten Treten in die Pedale zu bewältigen und was ganz wichtig ist, niemand bleibt zurück. Auch Untrainierte können dabei sein und Freude und Spaß haben“, so Norbert Arend, Chef von genussradeln-pfalz.

Pedelecs Ausflüge in der Südpfalz

genussradeln-pfalz kann ab April durch Kooperation mit zwei Partnerbetrieben bei rechtzeitiger Buchung auch für Gruppen  E-Bike Wochenend-Arrangements oder auch genussvolle Tagesausflüge anbieten. Es stehen Pedelecs renommierter Hersteller mit Reichweiten zwischen 80 und 140 Kilometern zur Verfügung.

Gerade für Gruppen von Freunden, Arbeits- und Vereinskollegen aber auch für Familientreffen, die Spaß und Genuss verbinden wollen, ist die Weinstraße ein ideales Ziel. Die Freizeitradler erleben bei den geführten genüsslichen Radausflügen mit dem Pfalzspezialisten  „genussradeln-pfalz“ eine traumhafte, paradiesische  Landschaft, malerische Weindörfer, sehr gute Winzer, leckere Pfälzer Spezialitäten und nicht zuletzt die gastfreundlichen Pfälzer.

Die zum Teil hügelige Deutsche Weinstraße ist besonders  bequem und genussvoll mit dem Pedelec zu entdecken

Die zum Teil hügelige Deutsche Weinstraße ist besonders bequem und genussvoll mit dem Pedelec zu entdecken – Spaß und Genuss für Gruppen

Bei der „Schoko-Radeltour“ können  in Bad-Bergzabern feinste Pralinen mit etwas Wein bei einem der besten Pralinenmacher Deutschlands, in der Confiserie Herzog verkostet werden.

Wer gerne Störche mag, ist gut bei dem Ausflug „Störche in freier Natur“ aufgehoben, bei der man viele Störche auf den bewässerten Storchenwiesen und den vielen Nestern erleben kann. Ein Besuch im Bornheimer Storchenzentrum ist Teil des Programms.

Ein besonderes Highlight ist die Genießertour „Kunst, Kultur &  Natur“, die unter anderem zum in Deutschland einmaligen „Weinerlebnispfad“ nach Landau-Nußdorf führt. Hier können  viele interessante Kunstwerke bewundert  und Klangskulpturen zum Klingen gebracht werden – Genuss pur.

Für Gruppen, werden erlebnisreiche interessante Tagesausflüge von Wissembourg bis nach Freinsheim  ausgearbeitet und betreut. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die „ Genüsslichen Geburtstagsfeiern mit dem Rad“.

Die geführten Radtouren mit genussradeln-pfalz eignen sich sehr gut dafür, das einzigartige Elektrorad-Fahrgefühl zu erleben. Durch die Zusammenarbeit mit dem Radhaus Koch aus Mutterstadt, Kompetenzzentrum für E-Bikes und „Flyer“ Premiumshändler können bei Tagesausflügen zwei und bei Mehrtagestouren sogar bis drei E-Bikes ausprobiert werden, Die Ausleihgebühr wird bei einem späteren Kauf voll angerechnet.

Vor einem E-Bike Kauf sollte man Räder unterschiedlicher Hersteller ausführlich testen und Probe fahren, empfiehlt der Pfalz-Radreiseveranstalter Norbert Arend. Dadurch werden ärgerliche Fehlkäufe vermieden.

Programm und weitere Infos:
genussradeln-pfalz
67482 Venningen
Tel. 06323 6209
www.genussradeln-pfalz.de
www.radurlaub-pfalz.de

Radhaus Koch
E-Bike Kompetenzzentrum
Flyer Premiumshändler
Im Vorderkehr 12 B
67112 Mutterstadt
Tel. 06234/929640
www.radhaus-koch.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Bitte füllen Sie das Captcha aus * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.