Artikel suchen nach:

Themen

Archiv

  • 2016 (13)
  • 2015 (12)
  • 2014 (40)
  • 2013 (40)
  • 2012 (83)
  • 2011 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Norbert von: am: 21.03.2011
Norbert Autor(in):    |   21. Mrz 2011   |    Kategorie:

Storchenparadies Südpfalz -eine Touristenattraktion

Die Südpfalz hat sich zu einem Storchenparadies entwickelt. 80 Storchenpaare mit über 150 Jungstörchen wurden im letzten Jahr gezählt. Jetzt wartet man, welche Störche im Februar zurückkommen. Zentrum der rheinland-pfälzischen Storchenaktivitäten ist das Kunst- und Storchendorf  Bornheim bei Landau.

Storchenparadies Südpfalz

Storchenparadies Südpfalz – ein ideales Ausflugsziel für bequeme Radausflüge

Nachdem  Störche in  den sechziger Jahren wegen schlechter Lebensbedingungen in Rheinland-Pfalz ausgestorben waren, haben einige Naturliebhaber versucht, Mitte der neunziger Jahre wieder Störche anzusiedeln. Sie hatten Erfolg! 90 Brutpaare mit 177 Jungstörchen wurden  2010in Rheinland-Pfalz gezählt. Ein Schwerpunkt ist die Südpfalz rund um das Storchenzentrum Bornheim.

„Mit einem solchen Erfolg hatten wir nicht gerechnet, als wir 1994  unter dem Motto „Naturschutz mit dem Storch“ versuchten, wieder Störche in der Pfalz anzusiedeln“, so Dieter Hörner, Gründer und  Ehrenvorsitzender der Aktion Pfalzstorch e.V.

Mit dem Frühling kommen die Störche aus dem Winterquartier in Afrika und Südspanien zurück. Zentrum der rheinland-pfälzischen Storchenaktivitäten ist das Kunst- und Storchendorf  Bornheim in der Südpfalz. Allein  hier  konnten 10 freifliegende Storchenpaare mit 20 Jungstörchen gezählt werden.  Neben der Pflegestation für kranke und behinderte Störche  befindet sich in Bornheim eine ständige Storchenausstellung, seit 2009  sogar mit einem in Deutschland einmaligen Wiesenbewässerungsmodell.

Das Storchenzentrum wurde 2008 von der Landesregierung als Umweltbildungszentrum anerkannt. „ Für Gruppen und Schulklassen  bieten wir  Führungen, Workshops und Exkursionen an  bei denen man sich spielerisch, kreativ, informativ  oder auch forschend mit dem Storch und seinem Lebensraum beschäftigt“, so Christiane Hilsendegen, Leiterin des Storchenzentrums.

Öffnungszeiten:  jeden Sonntag von 14.00 -17.00 Uhr.  Für Gruppenbesuche können gerne Termine vereinbart werden.

Das Storchenparadies Südpfalz zieht zunehmend Touristen aus nah und fern an. Diese Erfahrung macht Norbert Arend, von genussradeln-pfalz aus Venningen. genussradeln-pfalz hat der Storchen-Radausflüge und –urlaube  im Programm. “Viele Touristen verbringen ihren Urlaub in der Südpfalz ausschließlich zu Zeiten, in denen die Wiesen bewässert sind“, so Arend. Seit einigen Jahren  gibt es  drei gut ausgeschilderte Storchenwanderwege.  Der  für 2011 geplante Storchen-Radweg kann leider aus finanziellen Gründen erst später realisiert werden.

Storchenradtouren im Storchenparadies Südpfalz – ein Erlebnis für jung und alt.

Zumindest zwei Highlights sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Das  Brüten und die Aufzucht der Storchenküken in der Pflegestation. Hier kann   aus fünf  Meter Entfernung  der gesamte Brutvorgang  vom Ei bis zur Aufzucht der Küken beobachtet werden. Des Weiteren sind die Storchenansammlungen auf den bewässerten  Queichwiesen ein Erlebnis für Jung und Alt. Storchenfachmann Pirmin Hilsendegen: „Am 1. August  2010 haben wir auf den Queichwiesen an der Neumühle bei Offenbach über 250 Störche gezählt. Sie kamen sogar von Hessen, Baden Württemberg und dem Elsass.“

Die Aktion Pfalzstorch e.V. ist auf Unterstützung angewiesen. Prof. Dr. Karl Keilen, Vorsitzender der Aktion Pfalzstorch, weist darauf hin, dass man mit 12 Euro Jahresbeitrag Mitglied werden kann und damit  den „Naturschutz mit dem Storch“  in der Pfalz unterstützt.  Eine Unterstützung ist auch die Übernahme von „Storchenpatenschaften“ die jedes Jahr für Jungstörche  gegen einen Geldbetrag vergeben werden.

Informationen:
Rheinland-pfälzisches Storchenzentrum
Kirchstr. 1,
76879 Bornheim b. Landau
Tel. 06348 – 610757
www.pfalzstorch.de

Anbieter von Radurlauben und Radtouren zu den Störchen ist der Radreiseveranstalter:
genussradeln-pfalz
67482 Venningen
Tel. 06323 – 6209
www.genussradeln-pfalz.de





Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Bitte füllen Sie das Captcha aus * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.