Artikel suchen nach:

Themen

Archiv

  • 2016 (13)
  • 2015 (12)
  • 2014 (40)
  • 2013 (40)
  • 2012 (83)
  • 2011 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Norbert von: am: 5.05.2011
Norbert Autor(in):    |   5. Mai 2011   |    Kategorie: News, Tourentipps,

Radausflüge zu den Störchen der Südpfalz

Die Südpfalz  wird mittlerweile zu Recht als Storchenparadies bezeichnet. In diesem Frühjahr haben sich über 70 Storchenpaare rund um das  Kunst- und Storchendorf Bornheim niedergelassen.  Das sind  20 Storchenpaare mehre als 2010. In vielen Storchennestern  und auch in der Storchenpflegstation der Aktion Pfalzstorch in Bornheim gibt es bereits Storchenküken.

Storchenküken

Storchenpaare brüten bis zu fünf Küken aus

Besonders nah erleben kann man die Störche bei Radausflügen zu den Storchennestern sowie zu den bewässerten Storchenwiesen der Südpfalz und beim Besuch der Storchenpflegestation  Bornheim.

Storchenküken in der Pflegestation

Storchenküken in der Pflegestation der Aktion Pfalzstorch e.V. in Bornheim

„Die beste Zeit um  Störche zu erleben ist April bis August. Man erlebt  Störche beim Nestbau, Brüten, beim Nachwuchs füttern und natürlich die Flugübungen der Jungstörche“, so Norbert Arend von genussradeln-pfalz.

Geführte Radtouren zu „Störchen in freier Natur“, bei denen garantiert zwischen 70 und 200 Störche zu sehen sind, werden am 15. Mai  und 31. Juli  von genussradeln-pfalz ab  Bahnhof Edenkoben  angeboten. Die  ca. 40 Kilometer  lange Rundtour  führt   u.a. zu  den Storchennestern in Venningen, Großfischlingen, zu den bewässerten Storchenwiesen und natürlich zum Storchenzentrum Bornheim wo in der Pflegstation auch Storchenküken zu sehen sind. In der Mittagspause ist ein Picknick vorgesehen, der Abschluss findet mit einer Pfälzer Vesper in der Weinstube Göring in Edenkoben statt.

Radgruppe Storchenscheune

Die Pflegestation der Aktion Pfalzstorch ist ein beliebtes Ausflugsziel – insbesondere für Radler.

Begleitet werden die Touren von genussradel-pfalz Chef Norbert Arend, der auch 2. Vorsitzender der Aktion Pfalzstorch ist.

Vier Storchennester können über die  Nestkameras der Aktion Pfalzstorch e.V. unter folgendem Link beobachtet werden:

www.pfalzstorch.de/index.php?id=13

Storchenpaar auf Scheune

Das Kunst- und Storchendorf Bornheim hat sich zum Storchenzentrum in Rheinland Pfalz entwickelt.Ab Ende April werden die Storchenwiesen bewässert. Dort finden die Störche das notwendige Futter für die Jungstörche.

 

 

Weitere Infos:

genussradeln-pfalz

67482 Venningen

Tel. 06323 6209

www.genussradeln-pfalz.de

www.radurlaub-pfalz.de

 

 





Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Bitte füllen Sie das Captcha aus * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.