Artikel suchen nach:

Themen

Archiv

  • 2016 (13)
  • 2015 (12)
  • 2014 (40)
  • 2013 (40)
  • 2012 (83)
  • 2011 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
von: Mario am: 17.04.2012
Autor(in): Mario    |   17. Apr 2012   |    Kategorie: Hunsrück, Tourentipps,

eine kleine Hunsrücktour

Start ist in Dickenschied (Hunsrück) auf dem Radweg am Sportplatz beginnend geht es leicht Bergauf zur Stadt auf dem Berge (Kirchberg). Am Ende des Radweges fahren wir vorbei an der Raiffeisen danach links weiter auf gut ausgebauten Feldweg Richtung Rödern. Wir müssen auch die Kreisstrasse benutzen. Kurz vor Rödern biegen wir rechts ab Richtung Kauerbachtal. Dort über die Landstrasse Richtung Ohlweiler. Von dort kann man auch ideal mal einen Abstecher zum Hunsrückdom machen. Wir lassen den rechts liegen und folgen der Strasse bis nach Simmern. Diese Strasse die parallel zur B50 verläuft ist vom normalen PKW Verkehr nicht viel zu spüren. In Simmern geht es auf den Schinderhannesradweg in Richtung Külz. in Külz am kleinen Spielplatz verlassen wir den Radweg und es geht über die Landstrasse weiter mit einem leichten Anstieg Richtung Biebern, und weiter bis nach Heinzenbach. Von dort aus kann man auch schon wieder die Stadt auf dem Berge erkennen  und da geht es auch wieder leicht Bergauf hin. Anschließend gehts dann wieder auf den Radweg nach Dickenschied. Jetzt haben wir 34 km hinter uns. Diese Tour ist natürlich optimal erweiterbar egal ob wir in Külz weiter nach Kastellaun radeln oder von Dickenschied aus gemütlich nach Gemünden.





Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

Bitte füllen Sie das Captcha aus * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.