Artikel suchen nach:

Themen

Archiv

  • 2016 (13)
  • 2015 (12)
  • 2014 (40)
  • 2013 (40)
  • 2012 (83)
  • 2011 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Julian von: am: 31.08.2012
Julian Autor(in):    |   31. Aug 2012   |    Kategorie: MTB, Tourentipps,

Einsteiger MTB-Tour durch den Pfälzerwald

Mit der Bahn nach Waldfischbach-Burgalben

Vor ca. 2 Wochen habe ich mit meinem (fast) neuen Mountainbike eine schöne Tour durch den Pfälzerwald unternommen. Es war das Wochenende an dem es so wahnsinnig heiß war. Trotz der Hitze habe ich die Entscheidung mich auf den Sattel zu setzen nicht bereut.

Von Neustadt an der Weinstraße bin ich erst mal ca. 1 Stunde mit der Bahn nach Waldfischbach-Burgalben gefahren. Es ist übrigens kein Problem Räder mitzunehmen – auch größere Gruppen finden i.d.R. ausreichend Platz in den Fahrradabteilen.

Auf der Südwestpfalz-Tour durch den Pfälzerwald

In Waldfischbach-Burgalben angekommen, habe ich es erst mal etwas langsamer angehen lassen und bin der Südwestpfalz-Tour gefolgt. Die Südwestpfalz-Tour ist eine HBR-Radroute von Zweibrücken nach Johanniskreuz (HBR ist der Standard für die touristische Radwegweisung in Rheinland Pfalz). Der Weg ist überwiegend asphaltiert und führt kurz nach Waldfischbach-Burgalben hinein in den Pfälzerwald (Achtung: hinter dem Golfplatz müsst ihr links abbiegen, hier fehlt leider ein Schild. Ich habe die Meldung allerdings bereits an das LBM weitergeleitet. Wenn euch irgendwo in RLP ein Fehler in der Beschilderung auffällt, einfach eine E-Mail mit der Info an radwege@lbm.rlp.de).   

Mitten in der NaturDie Südwestpfalz-Tour verfügt über ordentliche Höhenmeter. Allerdings ist die Landschaft super schön und es wert ein wenig Schweiß zu investieren. Bis an mein erstes Etappenziel waren es 19,7 Km (449 Höhenmeter aufsteigend und 229 Höhenmeter absteigend).

 

Beschilderung MTB-Park

Beschilderung MTB-Park

 

In Johanniskreuz angekommen habe ich mir im Cafe Nicklis erst mal eine große Apfelsaftschorle und 2 Stücke Schokosahnetorte gegönnt (die Wirtin war so nett und hat mir zwei Tortenstücke auf meinen Teller geladen – „weil das erste so klein geraten ist“  😀  ).
 

 

Pfälzerwald Panorama auf Tour No. 5Nach einer kurzen Stärkung und einer kleinen Orientierungsrunde, hatte ich dann auch die Mountainbikepark-Pfälzewald Beschilderung gefunden. Auf Route 5 bin ich den farbigen Markierungen in Richtung Lambrecht gefolgt. Nach wenigen hundert Metern war ich dann wieder mittendrin im Pfälzerwald. Auf den 34 Kilometern von Johanniskreuz bis Lambrecht warten überwiegend Forstwege. Die Wege können ordentlich zügig befahren werden und bieten einen guten Höhenmeter-Mix. Die Tour 5 hat aber auch zahlreiche Singletrail-Passagen die für MTB-Genussbiker oder Einsteiger genau richtig sind. Weiter Infos über diese Tour und die restlichen Strecken findet Ihr auf www.mountainbikepark-pfaelzerwald.de.

In Lambrecht angekommen bin ich dann noch die letzten Kilometer auf einem Radweg gemütlich zurück nach Neustadt geradelt. Schön war’s 🙂

Noch einige schöne Fotos zum Schluss:

... ne Biene :-)

… ne Biene 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Singletrail auf Tour Nr. 5

Ein Singletrail auf Tour Nr. 5

 

Alter Baumbestand auf der Südwestpfalz-Tour

Alter Baumbestand auf der Südwestpfalz-Tour

 

Kiefernwald bei Lambrecht

Kiefernwald bei Lambrecht

 





2 Kommentare »

  1. Christian
    Christian — 5. September 2012 @ 13:47

    Das nächste Mal will ich mit dem Mountainbike aber auch durch den Pfälzer-Wald! Die Strecke sieht toll aus!!! 🙂

  2. Julian — 5. September 2012 @ 21:17

    Hi Christian, der Pfälzerwald ist topp zum Mountainbiken. Es gibt den MTB-Park mit den super ausgeschilderten Touren und auch sonst findest du ne Menge schöner Touren mit vielen Singletrails. Lohnt sich 🙂

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

Bitte füllen Sie das Captcha aus * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.