Artikel suchen nach:

Themen

Archiv

  • 2016 (13)
  • 2015 (12)
  • 2014 (40)
  • 2013 (40)
  • 2012 (83)
  • 2011 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Der Emsradler von: am: 22.05.2014
Der Emsradler Autor(in):    |   22. Mai 2014   |    Kategorie: Genusstouren, Niedersachsen, Tourentipps,

Kurzer Besuch in den Niederlanden

Wenn man, so wie ich, in der Grenzregion zu den Niederlanden wohnt, bietet es sich an, unseren Nachbarn einmal einen Besuch abzustatten. Ich ließ mich am Samstag von meiner Frau in die Nähe von Gronau bringen, um von dort aus meine Tagestour zu starten. Ich fuhr entlang des Driländer Sees. Hinter dem See führt ein unbefestigter, aber gut fahrbarer Weg durchs „Gildehauser Venn“.

Im "Gildehauser Venn"

Im „Gildehauser Venn“

 

Kurz vor Gildehaus

Kurz vor Gildehaus

Am Kloster Bardel vorbei ging es weiter durchs Bentheimer Forst. Nach rund 15 Kilometern ist Gildehaus erreicht, das heißt nach einer sehr starken Steigung, bei der Ungeübte besser vom Rad absteigen. Die anschließende Aussicht an der Mühle mit Biergarten entschädigt für die Strapazen. Hinter Gildehaus passiert man mit dem Hotel „Waldseiter Hof“ ein beeindruckendes Anwesen mit eigenem Golfplatz.

Tolle Aussicht

Tolle Aussicht

 

Windmühle am Radweg

Windmühle am Radweg

Bei Lutterzand fuhr ich über die deutsch-niederländische Grenze, wie mir an den markierten Pfählen am Weg angezeigt wurde. Die Streckenführung folgt hier der „Dinkelroute“ und lotste mich mitten durch Denekamp, von wo aus ich, immer am Kanal entlang, nach Nordhorn radelte.

Die deutsch-niederländische Grenze

Die deutsch-niederländische Grenze

 

Holländische Landpartie

Holländische Landpartie

Am „Pier 99“ am Vechtesee gönnte ich mir einen Milchkaffee und nahm schließlich die mir sehr gut bekannten letzten 20 Kilometer bis nach Hause unter die Räder.

Kurze Rad-Pause am Pier 99

Kurze Rad-Pause am Pier 99

 

Vechtesee in Nordhorn

Vechtesee in Nordhorn

 

Die Rad-Tour führt am Kanal entlang

Die Rad-Tour führt am Kanal entlang

Alles in allem war ich bei gutem Wetter rund 70 Kilometer unterwegs und durchfuhr die Regionen der Grafschaft Bentheim, die Niederlande und den Landkreis Emsland.

Den Streckenverlauf zum Nachfahren findet ihr hier.

Weitere Touren und Infos findet ihr auch auf meinem Blog.





Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

Bitte füllen Sie das Captcha aus * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.