Artikel suchen nach:

Themen

Archiv

  • 2016 (11)
  • 2015 (12)
  • 2014 (40)
  • 2013 (40)
  • 2012 (83)
  • 2011 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Norbert von: am: 15.08.2014
Norbert Autor(in):    |   15. Aug 2014   |    Kategorie: e-Bike, Genusstouren, News, Radgeber, Rheinland-Pfalz,

Erlebnistag Deutsche Weinstraße 2014 – Radreporter Tipps

Die Deutsche Weinstraße ist einmal im Jahr für den Autoverkehr gesperrt. Radler haben Vorfahrt. Der  „Weinstraßenerlebnistag“ bietet am Sonntag, 31.August 2014,  für Radfahrer, E-Biker, Skater, Wanderer sowie Genießer ein genüssliches und unterhaltsames Programm.

"Kunstvolle Pfalz" ist das diesjährige Motto des "Erlebnistag Deutsche Weinstraße" , der am 31.8.2014 stattfindet. Auf dem Foto wird ein Kunstwerk aus dem Weinort Eschbach gezeigt.

„Kunstvolle Pfalz“ ist das diesjährige Motto des „Erlebnistag Deutsche Weinstraße“ , der am 31.8.2014 stattfindet. Auf dem Foto wird ein Kunstwerk aus dem Weinort Eschbach gezeigt.

„Kunstvolle Pfalz“ ist das diesjährige Motto

„Kunstvolle Pfalz“ ist das Motto des „Erlebnistag Deutsche Weinstraße“, zu dem am 31. August an der Deutschen Weinstraße  je nach Wetter zwischen 250 000 bis 300 000 Besucher erwartet werden. Es nehmen auch viele Gruppen regelmäßig an diesem Pfalz-Event teil.

Weinhoheiten,  begleitet  von Radreporter  Norbert Arend,   sind  beim Weinstraßenerlebnistag  2013 natürlich  auch mit Helm  unterwegs.   Deutsche  Weinprinzessin  2012/2013  Anna Hochdörffer "Wir  haben  alle  nur einen Kopf. Außerdem  haben  wir  eine  Vorbildfunktion!"

Weinhoheiten, begleitet von Radreporter Norbert Arend, sind beim Weinstraßenerlebnistag 2013 natürlich auch mit Helm unterwegs. Deutsche Weinprinzessin 2012/2013 Anna Hochdörffer „Wir haben alle nur einen Kopf. Außerdem haben wir eine Vorbildfunktion!“

Weinstraßenerlebnistag – ca. 80 Kilometer Deutsche Weinstraße für Autoverkehr gesperrt
Genussradeln-pfalz Chef und Radreporter Norbert Arend: „Radfahrer, mittlerweile viele auch mit Pedelecs unterwegs, haben zwischen 10 und 18 Uhr die Gelegenheit, die Deutsche Weinstraße ohne störenden Autoverkehr zu genießen. Sie radeln dabei durch historische Winzerdörfer, kleine romantische Weinstädtchen und durch eine traumhafte, mediterrane Landschaft. Sie können dabei auch unmittelbar viel Kunst erleben.“

Weinstraßenerlebnistag: Hungern  muss niemand.  Viele Genussstationen  warten auf Gäste.

Weinstraßenerlebnistag: Hungern muss niemand. Viele Genussstationen warten auf Gäste.

Entlang der Strecke und in den Ortschaften werden feine Pfälzer Spezialitäten von Gastwirten, Winzern und von Vereinen angeboten. Ein interessantes und unterhaltsames Programm an vielen Orten trägt dazu bei, einen schönen Sommertag zu erleben. Life-Musik Liebhaber kommen voll auf ihre Kosten.

Gute  Stimmung ist  garantiert beim  Erlebnistag   Deutsche  Weinstraße

Gute Stimmung ist garantiert beim Erlebnistag Deutsche Weinstraße

Tipps von Radreporter  Norbert Arend:

  •  Wer keine häufigen Steigungen mag, ist auf der Strecke von Bad-Dürkheim nach Neustadt oder auch von Neustadt bis Hainfeld gut aufgehoben.
  • In Bad-Dürkheim bietet sich der „Wurstmarktbrunnen“ zu einer Besichtigung an. Hier wird die Geschichte des Wurstmarktes witzig und realistisch dargestellt.
  • In Wachenheim lohnt es sich entlang des Stadtmauerwegs zu radeln.
  • In Maikammer ist der „Klappmeterkreisel“ zu bewundern. Er erinnert an Ingenieur Ullrich, den Erfinder des Klappmeters.
  • Wer in den schönen Weinort Eschbach unterhalb der Madenburg kommt, kann viele „Esel“ als Kunstwerke bestaunen.
  • Radler sollten auf alle Fälle zur eigenen Sicherheit einen Radhelm tragen. Stellenweise wird es eng und nicht alle radeln rücksichtsvoll.
  • Wer eine größere Strecke erradeln will, sollte gleich zu Beginn der Sperrung losradeln. Dann kann man noch zügiger fahren.
  • Bei der An- und Abreise mit den Zügen wird es wieder Engpässe geben. Deswegen früh anreisen und ggf. erst am Abend zurückfahren.
Musikalische  Unterhaltung  wird  beim  Erlebnistag natürlich  an vielen  Orten  geboten,  wie hier  im Weinort  Rhodt ...

Musikalische Unterhaltung wird beim Erlebnistag natürlich an vielen Orten geboten, wie hier im Weinort Rhodt …

Deutsche Weinstraße von der Mandelblüte im  März bis zum Oktober ideal zum Radfahren

Übrigens, die Deutsche Weinstraße ist von der Mandelblüte bis zum goldenen Oktober ein interessantes Ziel für Radfahrer. Die Deutsche Weinstraße mit vielen Kulturdenkmälern, der mediterranen Weinlandschaft und zauberhaften Weindörfern ist ein ideales Urlaubsziel für Naturliebhaber und Genießer. Diese Region kann man besonders intensiv per Rad und bequem mit dem Pedelec entdecken.

Der "Dürkheimer Wurstmarktbrunnen" ist  ein  sehr interessantes Kunstwerk. Dargestellt  wird  der "Dürkheimer Wurstmarkt" - das größte  Weinfest der Welt...

Der „Dürkheimer Wurstmarktbrunnen“ ist ein sehr interessantes Kunstwerk. Dargestellt wird der „Dürkheimer Wurstmarkt“ – das größte Weinfest der Welt…

Geführte Pedelec-Radtouren und Kurzurlaube

Wer  die Deutsche  Weinstraße  nicht  auf eigene Faust entdecken  will,  für  den  bietet genussradeln-pfalz  Pedelec-Events, Radtouren und Kurzurlaube sowie Betriebsausflüge mit E-Bike an. Angeboten werden auch für größere Gruppen E-Bike Events als Betriebsausflug, Incentives und Teambuilding. Wer die leicht hügelige Deutsche Weinstraße mit einem Pedelec entdecken will, kann selbstverständlich ein Elektrorad ausleihen. Es stehen bis zu 125 Pedelecs zur Verfügung.

Der Weinort  im Barock Hainfeld  an der Südlichen  Weinstraße  ist  ein  beliebter Treffpunkt beim Weinstraßenerlebnistag.

Der Weinort im Barock Hainfeld an der Südlichen Weinstraße ist ein beliebter Treffpunkt beim Weinstraßenerlebnistag.

Weitere Informationen rund um die Pfalz, den Raderlebnistag Deutsche Weinstraße und weitere Veranstaltungen gibt es hier.

 





Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Schreib einen Kommentar

Bitte füllen Sie das Captcha aus *