Artikel suchen nach:

Themen

Archiv

  • 2016 (13)
  • 2015 (12)
  • 2014 (40)
  • 2013 (40)
  • 2012 (83)
  • 2011 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
Streckenmeister von: Streckenmeister am: 14.09.2011
Streckenmeister
Autor(in): Streckenmeister    |   14. Sep 2011   |   

Mit der Fähre auf die Schäl Sick – Radtour an den Rhein

Streckenverlauf: Bad Neuenahr – Remagen – Oberwinter – Fähre Rolandseck-Bad Honnef – Schmelztal – Aegidienberg – Sankt Katharinen – Rossbach – Waldbreitbach – Hausen – Rothe Kreuz – Linz – Fähre Linz-Kripp – Bad Neuenahr Da es sich um einen Rundkurs handelt ist der Einstieg an jeder Stelle möglich. Mein Startort liegt im Zentrum von … weiterlesen



Nathalie von: Nathalie am: 18.08.2011
Nathalie
Autor(in): Nathalie    |   18. Aug 2011   |   
Kategorie: Hunsrück, Nahe, News,

Radtour zu Gunsten krebskranker Kinder – Die VorTour der Hoffnung – Tag 2

Glühpunsch von Johann Lafer

Nach einem erfolgreichen ersten Spendentag ging es am zweiten Tag in Bad Kreuznach los. Start war um 8:30 Uhr im CarCenter Autohaus, wo unter anderem auch Johann Lafer mit an den Start ging. Die Etappe des zweiten Tages sollte uns zur Mittagszeit auch zu seiner Stromburg in Stromberg führen. Am zweiten Tag waren knapp 120 … weiterlesen



Nathalie von: Nathalie am: 21.07.2011
Nathalie
Autor(in): Nathalie    |   21. Jul 2011   |   

Schwesternausflug auf dem Rad, Mosel und Hunsrück, wir kommen!

Meine Schwester Ariane und ich machen ca. 2 – 3 Mal im Jahr ein Schwesternwochenende. Ariane und ich verstehen uns ziemlich gut. Also unter Geschwistern ist man ja nicht zimperlich, auch heute können wir uns noch wunderbar gegenseitig aufziehen, balgen und streiten. Wo wir uns meistens einig sind, ist in unserer Paradedisziplin – Essen. Umso … weiterlesen



Anja von: Anja am: 11.07.2011
Anja
Autor(in): Anja    |   11. Jul 2011   |   
Kategorie: Genusstouren, Tourentipps,

Unterwegs im Kuseler Musikantenland

Wir starten gemütlich unsere Radtour auf dem Glan-Blies-Radweg in Ulmet in Richtung Naheland. Wir haben tolles Wetter, einen gut ausgebauten Radweg, auf dem man sich nicht verfahren kann. Direkt neben dem Radweg verläuft auch die Draisine. Durchaus ist es möglich, hier auch mal umzusteigen und dem Rad (weniger den Radlern :)) eine „Ruhepause“ zu gönnen: … weiterlesen