Artikel suchen nach:

Themen

Archiv

  • 2016 (13)
  • 2015 (12)
  • 2014 (40)
  • 2013 (40)
  • 2012 (83)
  • 2011 (53)
Hol‘ Dir kostenlos die Rheinland-Pfalz Touren-App
von: Max am: 6.06.2014
Max Autor(in): Max    |   6. Jun 2014   |    Kategorie: Eifel, News, Rheinland-Pfalz,

Ex-Rennrad-Profi Marcel Wüst unterwegs in der Eifel

Marcel Wüst, Ex Rennradprofi und jetzt als Radheld in Rheinland Pfalz unterwegs, war Mitte Mai zu Gast in der Eifel, um dort bei bestem Wetter in Mayen Nitztal den Stoppomaten Monte Kirchwald sowie bei Adenau am Nürburgring den Stoppomaten Reifferscheid zu testen. Gleichzeitig war das die perfekte Gelegenheit für alle Radsportler, Radfreunde und Fans, den Ex Rennradprofi persönlich zu treffen und anschließend zusammen mit dem Rennrad quer durch die Eifel zu fahren.

Marcel Wüst auf seiner Rad-Tour durch die Eifel

Marcel Wüst auf seiner Rad-Tour durch die Eifel

Los ging es in Mayen über den Stadtteil Nitztal, die Stoppomat Strecke hinauf nach Kirchwald, weiter in Richtung Nürburgring, durchs Kesselinger Tal immer der Ahr folgend bis zum nächsten Stoppomaten nach Fuchshofen. Dort legte er eine kurze Pause ein und stand für Fragen der Teilnehmer bereit. An beiden Stoppomaten hat Wüst sich seine Fahrzeiten messen lassen, so dass sich jetzt alle Radbegeisterten hier mit ihm auf der Strecke vergleichen können. Fest steht aber wohl auch, das Wüst an diesem Tag wahrscheinlich immer noch ziemlich viel Luft nach oben hatte, was die gefahrenen Zeiten angeht. Nach seiner Profikarriere ist ihm heute aber vor allem wichtig, Spaß am Rennradfahren zu haben und dafür bieten die Stoppomaten die besten Vorraussetzungen, egal ob man der schnellste ist.

Marcel Wüst am Stopp-O-mat in der Eifel

Marcel Wüst am Stopp-O-mat in der Eifel

Marcel Wüst nachdem er am Stopp-O-mat in der Eifel ein Ticket gezogen hat

Marcel Wüst mit dem gezogenen Stoppomat Ticket, kurz vor seiner Ankunft in Fuchshofen

Mehr über Marcel Wüst gibt es hier im Blog zu lesen. Oder schaut euch die RadReporter Videos mit Marcel auf YouTube an.

Marcel Wüst besitzt heute übrigens sein eigenes Radsportcamp auf Mallorca, doch es zieht ihn immer wieder in die abwechslungsreichen Landschaften der Mittelgebirge in Rheinland-Pfalz, wie beispielsweise die Eifel oder den Hunsrück.

Viele Grüße





Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

Bitte füllen Sie das Captcha aus * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.